Zurück zu Student References

 

Plan für D2  Aufgabe 6NADPronomen, Indirektes Objekt, Wenn-Sätze, Wortordnung mit 'vielleicht'

Du hast 23 Schultage für diese Aufgabe – von dem 18. 1. bis zum 17. 2. 2005

 

TEST DATUM: am Do., dem 17. Februar 2005

 

Unterrichtsplan für Aufgabe 6 Deutsch 2            

 

PLEASE WORK HARD ON THIS UNIT – IT IS THE MOST COMPLEX FOR THIS YEAR!

Daily Log Sheet –  Kein DailyLog Sheet dieses Semester.

Reading Record Sheetprint off a copy of this sheet and record the time you spend reading in your reader as described below.

Listening Record Sheetprint off a copy of this sheet and record the time you spend listening to Pimsleur, Learn to Speak German, and Deutsche Welle (or other listening items) as described below.

Computer Record Sheet print off a copy of this sheet and record the scores for the computer tests. 

 

Aufgabe 6          Unterrichtsplan                        [DK2 Buch - Kapitel 6]

 

1  Lern die Listen 'FLIG209', 'EGS2 11-13', und 'EGS2 14-17'

 

2  Lies 'WORTORDEKL' über 'wenn' und 'vielleicht/hoffentlich' (und im GB S. 41).

 

3. Schreib das Arbeitspapier 'WORTORD1' über 'wenn' (Antworten unten).

 

4. Mach die Computerprogramme: 

'Wenn/Dass Sent'

'FLIG209'

'TimeFirst'

 

5. Wiederholung: mach das Nominativ u. Akkusativ Wiederholungspapier (Antworten auf dem Papier).

 

6. Lies das Erklärungspapier über 'Dativ und das Indirekte Objekt' und im GB S. 58 Nr.4; Schreib die 'Check-out' Sätze für Indirektes Objekt (IDO) in Englisch (Antworten auf dem Papier)

 

[Du musst die Dativformen in der Mitte von Seite 2 SEHR gut lernen - Pronomen von Englisch zu Deutsch und von Nominativ zu Dativ (ich->mir, du->dir, wir->uns, ihr->euch...)]

 

 

7. Lies in dem Buch English Grammar … diese Kapitel: 'What are Objects? (all types), 'What is a Conjunction?', und 'What are Sentences, Phrases, and Clauses?'

 

8. Mach es mit einem/er Partner/in: Sag alle 6 'der-Worter' und alle 11 'ein-Worter' als Wiederholung oder lern sie von dem NADFormen Papier.

 

9. Kannst du alle 9 Nominativpronomen, alle 9 Akkusativpronomen, und alle 9 Dativpronomen sagen?

Mach das mit einem/er Partner/in oder lern sie von dem NADFormen Papier.

 

10. Schreib die Arbeitspapiere 'DATPRON1' und 'DATPRON2' (Antworten unten)

 

11. Lies die blaue Information im GB S. 50, 53, 54

 

12. Schreib das Computerprogramm: 'NAD PRONOUNS'

 

13. Lies den Text im GB auf S. 50, 51, 52, 53 wieder. Verstehst du alles? Frag deine/n Partner/in!

 

14. Schreib das Arbeitspapier 'DATPRON3' (Antworten unten)

 

15. Schreib das Arbeitspapier  'DATPRON4' und sieh die Antworten an

 

16.Lies die Information über Wortordnung mit Pronomen.

 

17. Schreib das Arbeitspapier 'WORTORD2' (Antworten unten)

 

18. Schreib die Computerprogramme: 'NAD w. EIN', 'NAD ARTICLES'

 

19. Schreib ein Quiz über Indirektes Objekt.

 

20. Schreib das Computerprogramm: 'PRON/POSS ADJ'

 

21. Schreib die Computerprogramme:  'EGS2 11-13', 'EGS2 14-17'

 

22.  Dreimal jede Woche sollst du etwas hören. [Record your listening work!!]

a) Pimsleur CD's Nr. 27 – 28

b) Deutsche Welle – Series II: Beginning German:    Introductory Text (PDF File) und dann Nr. 1-5

c) Learn to Speak German –Dialoge:  'At the Laundry and …' und 'Talking about Family and Friends'

d) Mehr Deutsche Welle im Internet oder etwas anderes im Internet

 

23.  Sprich mit dem Lehrer - oral test Fünf Fragen

z.B. – Was machst du, wenn du krank bist?

Dein Vater hat Geburtstag. Was gibst du ihm?

[Sieh den Semesterplan – schreib deine Note auf den Unterrichtsplan]

 

24. Wiedererzählung Nr. 3 5 bis 10 Sätze, eine Minute lang, über eine Fabel. 

Was ist eine Wiedererzählung und was machst du zu Hause, bevor du eine Geschichte dem Lehrer wiedererzählen [retell] muss  [Englische Definition von Wiedererzählung]:

Du sollst eine von den Fabeln finden und 3-4 mal zu Hause lesen und gut verstehen: 'die durstige Krähe' vielleicht.

Du machst Notizen über die Geschichte zu Hause und du bringst sie zur Klasse:

--Notizen sind nicht Sätze, sie sind ein oder ein paar Wörter.

--Sie sind vielleicht neue Wörter, die du nicht vergessen willst.

--Sie sind Stichwörter [cue words] für die Ideen in der Geschichte, so dass du die Geschichte besser erzählen kannst.

 

25. Schreib zwei (2) Wiederholungsprogramme [Your review programs based on areas that are difficult for you or ones that you wish to review such as 'Nominativ/Akkusativ' in D1 Aufgabe 5. – 

WRITE THE NAMES OF THE PROGRAMS ON THE UNTERRICHTSPLAN]

 

26. Bewertung [Evaluation]:  

a) Lies im GGR 'Die Durstige Krähe' – Aussprache [Pronunciation] (20 Pkt.);

b) Noten für die neun Computerprogramme (180 Pkt.);

c) Unterrichtsplan fertig (20 Pkt.),;

d) Lesen und Hören von deinen Papieren (etwa 41 Pkt.),;

e)  Fünf Fragen über Indirektes Objekt/ Wenn-Sätze – sprechen (20 Pkt.);

f)  Kleine Schreibprüfung über Indirektes Objekt (25 Pkt.);

g) Mach eine Wiedererzählung (20 Pkt);

h) Schreib zwei Wiederholungsprogramme (20);

i)  Schreibarbeit über alles in Aufgabe 5 (50 Pkt.).

 

Deutsch Konkret 2 Buch:

- Extra Wörter:  Wortliste für das DK2 Buch – Vocab 6A

- Lies im GB S. 50 bis S. 53. Denk was das alles in Englisch ist.

- Lies über Dativ auf S. 58-59.

DK2 Liste 6A

 

 

 

Antworten:

 

WORTORD1

D2A60904           Wenn-Sätze und Sätze mit 'vielleicht'

  

 I Schreib den Satz wieder! Beginn mit ‘wenn’!

1. Wenn er Zeit hat, kommt er

2. Wenn ich Geld habe, fahre ich n. H.

3. Wenn du Zeit hast, will ich m.d. sp.

4. Nicht da!!

5. Wenn er die Aufgabe macht, bekommt er ein A.

6. Wenn man kein Geld hat, muss man A. f.

7. Wenn es wenig regnet, muss man W. sp.

8. Wenn man Wasser spart, hat man mehr G.

9. Wenn man Geld hat, kann man ein A. k.

10. Wenn er viel im Mund hat, kann er n. g. sp.

11. Wenn man keine Lampe hat, ist es dunkel in d. N.

12. Wenn wir nach H. fahren, müssen wir nächste W. mehr zahlen.

 

II  Beginn mit ‘Hoffentlich’ oder ‘Vielleicht’!

1. Vielleicht kommt er morgen. 

2. Hoffentlich bringt sie es.    

3. Hoffentlich bekomme ich ein A.

4. Vielleicht fahre ich n. C.

5. Hoffentlich habe ich Geld. 

6. Vielleicht kaufe ich es heute.      

7. Hoffentlich kann ich es heute reparieren. 

8. Vielleicht kannst du später kommen.

 

III  Schreib auf Deutsch.

1. Hoffentlich will sie kommen. 

2. Wenn wir gehen, müssen wir morgen gehen. 

3. Vielleicht ist er schon hier. 

4. Wenn sie die Karte hat, wird sie sie bringen/bringt sie sie.. 

5 Wenn er kommen kann, soll er um 6 hier sein.

 

 

DATPRON1

D2A61104                   Dativ Pronomen

I Pronomen schreiben

1.  mir       ihr       uns

     ihnen     dir       Ihnen

     ihm         ihm     euch

II Einfüllen

1. ihr      2. mir   3. dir  4. ihnen        5. uns

6. ihm  7. Ihnen   8. ihr      9. dir      10. ihr

III Einfüllen

1. ihn  2. dir  3. sie  4. sie  5. du   6. ihnen   

7. ihr  8. dich/euch/Sie    9. sie  10. uns    

11. er  12. Ihnen    13. er  14. mich    15. ihn 

16. sie    17. ihr     18. sie   19. sie     20. mir

 

 

DATPRON2

D2A61104                   Dativ und Akkusativ

I Pronomen schreiben

1. Mein     2. ihr  3. sie  4. sie  5. diesen  

6. Ihr 7. ihre     8. ihrem    9. unser 10. der   

11. Welches12. ihr     13. Wen     14. der    

15. unseren     16. Wer  17. Ihrem   18. keine  

19. jede    20. ihn     21. ihr  22. seinen  23. deinem 

24. sie     25. euerem      26. seiner    27. Ihrer  

28. unserem     29. nach Hause  30. ihnen

 

 

DATPRON3

D2A61104                   Dativ und Akkusativ – Antworten

I Schreib die richtige Form hinein.

1. dem                 2. einem                 3. einer

4. dem Lehrer      5. einer Frau           6. der

7. der                  8. ihrem                  9. seinem

10. den                11. ein                    12. die

13. dem               14. seiner               15. unserem

16. seine              17. der                   18. Fritz

19. Der Lehrer    20. eine                  21. der

22. einem            23. dem                  24. sie

25. den                26. dem                  27. Wer

28. dem               29. Wen                 30. dem(s)/den(pl)

31. dem               32. ihm                   33. uns

34. Wem             35. dem                  36. ihr

37. ihrem             38. Wem                39. Wen

40. Wem

 

 

WortOrd2

D2A61104                   Wortordung für das Indirekte Objekt

I Pronomen

1. mir  2. ihr      3. ihnen   

4. ihn   5. Ihnen   6. ihr

7. sie  8. unser    9. ihr  

10. euer   11. sie     12. euch

13. Ihr     14. ihm  15. mich  

16. uns 17. Sie     18. sein

II Akk. Pron. in den Satz

1. Wir bringen es Peter.

2. Der Onkel schenkt ihn seinem Neffen.

3. Der Sohn steckt ihn in den Umschlag.

4. Die nette Tante liest sie ihrer Nichte.

5. Ich weiss nicht wem. Er hat sie einfach einem Mann gegeben.

6. Das Enkelkind schenkt es seinen Grosseltern.

7. Er bringt sie seiner Oma.

8. Am Montag hat Peter es hineingenommen.

III Dat. Pron. in den Satz.

1. Er macht ihnen einen Salat.

2. Die Freunde geben ihm ein Rad.

3. Kannst du ihm den Brief geben.

4. Sollst du ihm die Karte geben?

IV Akk. und Dat. Pron.. in den Satz

1. Reich sie ihnen.

2. Er bekommt es von ihm.

3. Ich habe sie ihr geschickt.

4. Wir bringen sie ihnen.

5. Gebt es ihnen!

6. Willst du sie ihm bringen?