Zurück zu Student References

 

Plan für Deutsch 3  Aufgabe 6  -  Verben mit ‘zu’ - Adjektivendungen  Dauer: 3 Wochen

Unterrichtsplan     Wochen 1 bis 3 im zweiten Semester  

[Am Ende von der Aufgabe sollst du dem Lehrer eine Kopie des Unterrichtsplans geben/schicken]

Leserekordzettelschreib auf diesen Zettel was und wielange du gelesen hast.

Hörenrekordzettelfüll hier ein, was du gehört hast und wielange – gib, bitte, Name von dem Programm und URL

Computerrekordzettel- gib den Namen von dem Computerprogramm und wieviel richtig aus 20   

 

1. Lern die Wörter von Liste FLIG311 so bald wie möglich.

 

2. Lern die 'Infinitive mit/ohne zu' und 'Präpositionen nach Nomen' von der Erklärung.

 

3. Lies im Buch 'English Grammar for Students of German'  wieder das Kapitel 'What is an Adjective?' und über ‘Possessive Adjectives’, ‘Demonstrative Adjectives’, und ‘Interrogative Adjectives’

 

4. Mach das Computerprogram 'FLIG311'.

 

5. Lern die Wörter in Liste FLIG312 so gut wie möglich.

 

6.Lies im Buch 'English Grammar for Students of German'  das Kapitel 'What is Descriptive Adjective?', besonders die Information über ‘Attributive Adjectives’.

 

7. Lies über Adjektive Endungen auf dem Erklärungspapier.

 

8. Schreib die Arbeitspapiere 'ZUVERB1' u. 'WKADEND1' - korrigiere sie auch mit den Antworten (Sieh unten)

 

9. Schreib das Computerprogram FLIG312

 

10. Schreib das Computerprogram 'Noun Prep 1'.

 

11. Lies eine Stunde oder mehr im Lesebuch oder von dem Internet.

 

12. Schreib die Papiere über schwache Adj. End. 'WKADEND2' u. 'WKADEND3'-korrigiere sie mit diesen Antworten – ‘WKADEND2-ANT und  WKADEND3-ANT’.

 

13. Schreib die Papiere über schwache Adj. End. 'WKADEND4'  - sieh unten für die Antworten.

 

14. Hör Pimsleur II CDs Nr. 16-18 und Deutsche Welle Serie IV Nr. 5-8.

 

 

15. Schreib das Computerprogram: 'Wk Adj Ein 1'.

16. Schreib das Computerprogram: 'Wk Adj Der 1'.

17. Schreib das Computerprogram: 'Wk Adj No Art.'.

 

18. Sprechprüfung über die Geschichte ‘Die fünf Freunde. Du darfst die Geschichte nicht sehen, wenn du mit dem Lehrer sprichst, daher sollst du den Inhalt [storyline/content] gut im Kopf haben, bevor du die Sprechprüfung sagst – die Fragen unten mit der Geschichte sind nicht die Fragen von dem Lehrer, die sind da, um dich zu helfen, die Geschichte besser zu verstehen.

 

19. Quiz über Adjektive Endungen auf Papier; MINDESTENS 2 TAGE vor der Prüfung.

 

20. 2 Minuten erzählen

 

21. Schreib zwei 'Computerwiederholungsprogramme' von Deutsch 2, 1, oder 3. Schreib auf dem 'Cover Sheet', was die Namen von den Programmen sind.

 

22. Bewertung dieser Aufgabe

a) die Noten von sechs Computerprogrammen (120 Punkte),

b) Unterrichtsplan fertig und korrigierte Aufgaben – Antworten unten – dem Lehrer geben (20 Punkte),

c) Lesen und Hören von den Rekordzetteln (30 Punkte-Lesen + 21 Punkte-Hören),

d) Fünf mündliche Fragen über die Geschichte ‘Die Fünf Freunde’ (20 Punkte),

e) Mach eine Wiedererzählung über eine Geschichte von dem Lesen oder von dem Hören bei der Deutschen Welle (20 Punkte),

f) Mach zwei Wiederholungsprogramme – je 20 Sätze [each 20 sentences] (schreib die Punkte auf den Unterrichtsplanzettel – Maximum 10 Punkte pro Programm),

g) Schreibprüfung über alles in der Aufgabe 6 (50 Punkte).

 

Lesen - 3 Stunden bis Ende von dieser Aufgabe

Hören – 7 Episoden oder etwa 2 ½  Stunden für Aufgaben 6

.

 

 

Antworten

 

ZUVERB1                    Nomen mit Präp. und Infinitive mit 'zu'

I. Sätze  Note!!! It is very difficult to write complete sentences and have them be exactly what is shown here; ask if you are unsure.

 

    1. Der (junge) Junge/kleine Junge hat eine grosse Liebe zu seinem H.

    2. Wer hat keine Angst vor einem grossen Hund?

    3. Hat deine Mutter Angst vor einem Unfall in einem Flugzeug?

    4. Sie hatte immer einen Traum von einem grossen Haus.

    5. Hast du einen Traum vom Glück?

    6. Seine kleine S. hat grosse Freude auf ihr/(e) achtzehntes(e)

        Geburtstagsfest/(Geburtstagsparty).

    7. Sie haben grosse Hoffnung auf ihren Sohn.

    8. Er zeigt wenig Ärger über seine schmutzige Hose.

    9. Ich habe grosse Angst vor sehr grossen Katzen.

    10. Wer hat nicht grosse Hoffnungen auf die Zukunft/Futur?

 

 

II Verben mit 'zu'.

    1. Er  braucht nicht am Wochenende zur Schule zu kommen.

    2. Um sechs hat er aufgehört zu arbeiten.

    3. Später hat es angefangen zu schneien.

    4. Er verspricht immer mitzukommen.

    5. Sie haben versprochen, in einer Stunde hier zu sein.

    6. Es ist eine gute Idee, deinem Vater etwas zu kaufen.

    7. Es ist nett, alles zu verstehen, aber es ist schwer.

    8. Es ist nett, dich wieder hier zu sehen.Du sollst wieder kommen.

    9. Sein Gedanke, ein schönes Bilderbuch seiner Schwester zu

       schicken, war sehr typisch.

    10. Ja, er hat versprochen aufzuhören.

    11. Das Papier brauchen wir nicht heute abend zu schreiben; wir

        können es morgen machen.

    12. Wann hat er angefangen, Musik zu schreiben?

    13. Mozart hat angefangen, Musik zu schreiben, als er sehr jung war.

 

 

WKADEND1               Schwache Adjektive Endungen

 

I Füll die Endungen ein!

    A. 'Der-Wörter'

 

    der gut_e_  Mann                        den gut_en_  Mann                        dem gut_en_  Mann

    die gut_e_  Frau                        die gut_e_  Frau                        der gut_en_  Frau

    das gut_e_  Mädchen                        das gut_e_  Mädchen                        dem gut_en_  Mädch.

    die gut_en_  Männer                        die gut_en_  Männer                        den gut_en_  Männer_N_

 

    B.  'Ein-Wörter'

 

    ein gut_er_ Mann                        einen gut_en_ Mann                        einem gut_en_ Mann

    eine gut_e_ Frau                        eine gut_e_  Frau                        einer gut_en_ Frau

    ein gut_es_ Mädchen                        ein gut _es_ Mädchen                        einem gut_en_ Mädchen

    keine gut_en_ Leute                        keine gut_en_ Leute                        keinen gut_en_ Leute_n_

 

II Schreib nur die Endungen von oben hier hinein.

Tafel I -End. auf Adj. nach 'der'       Tafel II  -End. auf Adj. nach 'ein'

 

            Nom     Akk     Dat                       Nom     Akk     Dat

 

        M  e         en          en               M               ER               en               en

 

        F     e       e             en                           F               e               e               en

 

        N      e               e               en                             N               es            es               en

 

        Pl    en               en               en                             Pl               en               en               en

 

III Schreib eine Linie unter die Endungen in Tafel II, die anders sind von Tafel I.

 

IV Schreib auf Deutsch!

 

    1. Ein junger Mann kommt.

    2 Wir sehen ein schönes Mädchen.

    3. Meine guten Freunde sind mit mir.

    4. Wir wollen sie seiner schönen Schwester geben.

    5. Die Verkäufer können ihre interessanten Bücher immer verkaufen.

    6. Er hat die schwarzen Kulis nicht gebracht.

    7. Sie sollen seinem jungen Bruder ein Geschenk geben.

    8. Sie dürfen ihre alten Sachen bringen.

    9. Er hat einen langen Brief von seinem guten Freund.

    10. Der junge Arzt schläft in seinem neuen Haus.

 

 

 

 

WKADEND4             Der-/Ein-Wörter und Schwache Adj. Endungen

 

I Schreib alle 6 der-Wörter mit Englisch!

1. dieser  2. jeder   3. welcher  4. solcher  5. mancher  6. der

 

II Schreib die 9 Dat. Präp. mit Englisch

aus – out of

ausser – except for

bei – at, near, by

mit – with

nach – to, toward

seit – since

von – from, of, by

zu – to (at home)

gegenüber – opposite

 

III Schreib die 9 Dat/Akk Präp. mit Englisch

an – at, up to

auf – on top of, on

hinter – behind

in – in, into

neben – next to

über – over, above

unter – under, below

vor – in front of

zwischen – between

 

IV Schreib die 7 Akk. Präp. mit Englisch

bis – until

entlang – along

durch – through

für – for

gegen – against

ohne – without

um – at, around

 

V Schreib auf Deutsch! [Diese Sätze sind sehr schwer, denn sie haben Subjektformen, Sätze mit Direkten und Indirekten Objekten, Passivformen, einen Satz mit einer Nominativform im Predikat, Präpositionen, Modalverben, Verben im Präsens, in der Futur, und im Perfekt mit ‘haben’ und ‘sein’ und einmal im Plusquamperfekt, plus all die Adjektivendungen – daher sehr schwere Sätze.]

1. Welcher alte Mann wird später heute kommen?

2. Welchen roten Bus hast du gestern genommen?

3. Mit welchem kleinen Mann hast du gesprochen?

4. Warum wirst du die elegante Dame suchen?

5. Ich werde Englisch mit dieser interessanten Dame sprechen?

6. Hast du etwas auf diesem kleinen Tisch gefunden?

7. Um zwei Uhr werden Blumen den schönen Damen gegeben.

8. Der kleine Mann da ist sein netter Vater.

9. Wann hast du es/sie/ihn deinem besten Freund/ deiner besten Freundin gegeben?

10. Wo habt ihr eure guten Freunde gesucht?

11. Herr Präsident, haben Sie mit Ihrer Frau darüber gesprochen?

12. Was werden sie für ihren jungen Bruder kaufen?

13. Wir können gut sehen, weil das Licht über dem grossen Tisch hängt.

14. Letzte Woche ist sie zu der kleinen Stadt gefahren.

15. Was wird ihrem guten Freund gegeben?

16. Gefallen die Filme diesen guten Studenten/SchülerN?

17. Einmal im Monat kaufe ich mir ein langes Buch.

18. Ich brauche viele Stunden, um jedes lange Buch zu lesen.

19. Wer ist hinter das grosse Auto gelaufen?

20. Hat diese elegante Wohnung ihrem guten Freund gehört?

21. Heute haben solche jungen Leute neue Autos, neue Radios, und neue Kleider.

22. Wann wollen deine guten Freude durch den grossen Park laufen/wandern?

23. Ist er ohne seine ältere Schwester zum Kino gegangen?

24. Wenn du Zeit hast, kannst du mir diese neuen Bilder/Fotos schicken/senden.

25. Sein alter Grossvater hat ihm erzählt, dass er seine schöne Frau in der alten Stadt kennengelernt HATTE.

 

 

 

 

            Copyright © 2006 by Robert A. Morrey