Zurück zu Student References

 

Plan für Deutsch 3  Aufgabe 9  - Konjunktionen – Relative Pron.+Präp.   Dauer: 3 Wochen

Unterrichtsplan     Wochen 12 bis 14 im zweiten Semester  

[Am Ende von der Aufgabe sollst du dem Lehrer eine Kopie des Unterrichtsplans geben/schicken]

Leserekordzettelschreib auf diesen Zettel was und wie lange du gelesen hast.

Hörenrekordzettelfüll hier ein, was du gehört hast und wie lange – gib, bitte, Name von dem Programm und URL

Computerrekordzettel- gib den Namen von dem Computerprogramm und wieviel richtig aus 20   

 

1. Lern die Wörter von Liste FLIG317 so bald wie möglich.

 

2. Lies über 'Unterordnende Konjunktionen' - Erklärungspapier 'SUBKONJ'.

 

3. Lern die Wörter in Liste ‘FLIG318 so gut wie möglich.

 

4. Mach das Computerprogramm:FLIG317’

 

5. Lern die Konjunktionen auf Seite 1 von dem Papier ‘SUBKONJ sehr gut!

 

6. Schreib das Arbeitspapier SUBORD01 'Unterordnende Konjunktionen', korrigiere es.

 

7. Lies die Information über ‘Notizen’ und ‘Besondere Konjunktionen’ auf dem Papier ‘SUBKONJ

 

8. Schreib das Arbeitspapier SUBORD02 über 'Indirekte Fragen' - korrigiere es auch.

 

9. Schreib das Computerprogramm: 'FLIG318'.

 

10. Hör Pimsleur II CDs Nr. 24 und Deutsch Welle Serie IV Nr. 17.

 

11. Mach eine Sprechübung mit Nebenordnenden Konjunktionen - Antworten.

 

12. Lies die Geschichte ‘Der überfahrene Hund’ mehr als einmal. Sag Antworten zu den Fragen.

 

13. Hör Pimsleur II CDs Nr. 25 und Deutsch Welle Serie IV Nr. 18-19.

 

14. Schreib das Computerprogramm: 'Subord Conj 1'.

15. Schreib das Computerprogramm: 'Wenn/Weil'.

16. Schreib das Computerprogramm: 'Obwohl..at Start of Sent'.

[Denk an die englis­chen Bedeutung von den Sätzen.]

 

17. Lies das ganze Erklärungspapier 'WOSUBORD', besonders über 'Relativpronomen mit Präpositionen’ (Sieh WOSUBORD - Zusammenfassung, Teil II D auf der Rückseite).

 

18. Schreib die Arbeitspapiere 'RELPROP1' und 'RELPROP2' - korrigiere sie.

 

19. Schreib das Computerprogramm: 'Rel Pron Prep.'

 

20. Schreib das Arbeitspapier: 'RELPROP3' über 'Gebrauch von Satzteilen' und mach die Übung (Antworten unten)

 

21. Du schreibst zwei Wiederholungsprogramme: (Was??)

 

22. Hör Pimsleur II CDs Nr. 26 und Deutsch Welle Serie IV Nr. 20.

 

23. Lies im Lesebuch und schreib wielange auf den Rekordzettel.

 

24. 4 Minuten über eine Geschichte in deinem Lesebuch erzählen-Wiedererzählung.

 

25. Sprechprüfung über die Geschichte ‘Der überfahrene Hund’ (5 Fragen).

 

26. Aufgabe 9 Prüfung.

 

 

27. Bewertung dieser Aufgabe

a) die Noten von sechs Computerprogrammen (120 Punkte),

b) Unterrichtsplan fertig und korrigierte Aufgaben – Antworten unten – dem Lehrer geben (20 Punkte),

c) Lesen und Hören von den Rekordzetteln (30 Punkte-Lesen + 21 Punkte-Hören),

d) Fünf mündliche Fragen über die Geschichte ‘Der überfahrene Hund’ (20 Punkte),

e) Mach eine Wiedererzählung  (mindestens 4 Minuten) über eine Geschichte von dem Lesen oder von dem Hören bei der Deutschen Welle (20 Punkte),

f) Mach zwei Wiederholungsprogramme – je 20 Sätze [each 20 sentences] (schreib die Punkte auf den Unterrichtsplanzettel – Maximum 10 Punkte pro Programm),

g) Schreibprüfung über alles in der Aufgabe 6 (50 Punkte).

 

Lesen - 3 Stunden bis Ende von dieser Aufgabe

Hören – 7 Episoden oder etwa 2 ½  Stunden für Aufgaben 6

.

 

 

Antworten

 

SUBORD01

D3A90706            Unterordnende Konjunktionen

I. Schreib die Sätze

    1. Wir können nicht kommen, weil wir heute kein Auto haben.

    2. Ich muss sie fragen, ob sie kommen kann.

    3. Er sagt uns, dass er ein n. Haus gekauft hat.

    4. Obwohl es sehr kalt ist, kommt sie in kurzer Hose zur S.

    5. Er glaubt nicht, dass ich zu H. geblieben bin.

    6. Weil das Buch sehr alt ist, sollen wir sehr vorsichtig sein.

    7. Kannst du mir sagen, ob Peter viel Geld hat?

    8. Obwohl er die Frage des Lehrers nicht gehört hat, gab er d.r.A.

    9. Sie kann nicht hinauskommen, weil sie krank ist.

    10. Wir haben noch nicht gelernt, dass es kalt hier im Winter ist.

II Schreib zu Ende

    1. ..., ob sie heute kommen kann.

    2. Während ich an dem E. gearbeitet habe, haben meine F. g.

    3. ..., dass  Hermann eine nette Tante hat.

    4. Weil er krank ist, bleibt er zu Hause.

    5. ..., ob sie mit ihm ausgehen möchte.

    6. Während wir den Film anschauten, hat das T...

    7. Weil wir heute keine Schule haben, können wir spät schlafen.

    8. ..., dass sie heute keine Zeit haben.

    9. Während die Eltern im nächsten Zimmer schliefen, hat Hänsel...

    10. ..., ob die Schüler alles verstehen.

                            

 

 

SUBORD02

D3A90706        Indirekte Fragen

I Schreib als indirekte Fragen!

    1. Wir h. gefragt, wann Peter z. S. kommt.

    2. Er f. den Lehrer, ob Peter d H. verbessern kann.

    3. Ich m. wissen, um wieviel Uhr der Bus kommt.

    4. Sie f. i. Mutter, ob Georg mit ihr ausgehen kann.

    5. Sie fragt ihn, wie lange diese Klasse ist?

    6. D. V. f. ihn, welche Grösse es sein soll.

    7. Der M. fr. s. Sohn, welches Auto gut aussieht.

    8. Der B. h. d. Leute gefragt, ob sie eine n. A. d. d. W. wollen.

    9. Der S. f. d. Professor, wie der Direktor heisst.

    10. H. M. f. H. Olejnik, wann das Spiel gegen S. ist.

    11. H. Ol. f. H. Dandridge, ob sein F. F. spielt.

    12. D. Sp. f. i. Manager, wie sie besser spielen können.

    13. Er f. d. Lehrerin, ob die Klasse eine Party haben kann.

    14. I. h. H. M. gefragt, ob es genug Sätze gibt.

    15. Kannst du mir sagen, warum du nicht mitmachst?

    16. Sie möchte v. P. wissen, warum er das Licht n. ausschaltet.

    17. I. h. m. F. gefragt, ob wir jetzt zurücklaufen.

    18. Er wollte v. s. F. wissen, wann sie die Arbeit einreichen.

    19. Er hat seine Freundin gefragt, ob sie heute mithilft.

    20. Ich w. m. F. fragen, ob er seine Platten mitbringen kann.

 

 

Der überfahrene Hund

1. Er fährt das Auto.

2. Er fährt unvorsichtig.

3. Er sieht einen Mann mit einem Gewehr und einem Hund.

4. Er hat ein Gewehr und einen Hund.

5. Der Herr hat den Hund getötet/überfahren.

6. Der Hund ist tot.

7. Nein. Er überfährt ihn nicht.

8. Der Herr hat ihn überfahren.

9. Er gibt dem Mann einen Fünfzigmarkschein/fünfzig Mark.

10. Er hat nichts mit der Polizei zu tun. Er braucht nicht mit der Polizei zu sprechen.

11. Nein. Er spricht nicht mit der Polizei.

12. Nein. Er will nicht auf die Jagd gehen.

13. Er bekommt fünfzig Mark für den alten, kranken Hund, den er totschiessen wollte.

14. Er kommt in den Wald, um den Hund totzuschiessen.

15. Der Hund war alt und krank.

 

 

 

RELPROP1

D3A90706                         Relativpronomen and Wo-Wörter

 

I.  Schreib das richtige Wort hinein!

1. woran              2. mit dem     3. woran        4. den

5. wem                6. auf das/die 7. worin         8. den

9. woran              10. wessen    11. die          12. mit dem

13. womit             14. mit dem    15. deren

II. Schreib den Satz wieder.

1. Wer ist der Mann, auf den du wartest.

2. Was ist das, woran du arbeitest.

3. Woran erinnerst du dich?

4. Sag mir, wie lange du mit ihnen gespielt hast.

5. Die Leute haben dem Mann für seine Hilfe gedankt [Dat. Verb].

6. Er hat an seine Frau über die Gefahr geschrieben.

7. Auf wen wartest du?

8. Worüber freust du dich so sehr?

9. Kannst du mir sagen, woraus es besteht.

10. Ich habe über deine/Ihre Abenteuer gehört.

11. Weisst du, wofür sie sich interessiert?

12. Wir haben über das Geschäft diskutiert.

13. Ich freue mich auf die Verabredung mit dir/Ihnen.

14. Meine Mathehausarbeit hat mich den ganzen Nachmittag beschäftigt.

15. Die sind die Kinos, worin die Filme immer gut sind.

 

 

RELPROP2

D3A90706                         Relativpronomen mit Präpositionen

 

I.  Schreib die folgenden Wörter auf Deutsch.

1. schreiben an A                      2. s. freuen auf A

3. denken über A                      4. s. freuen

5. erzählen über A                     6. arbeiten an D

7. s. interessieren für A              8. fragen nach D

9. teilnehmen an D 10. diskutieren über A

 

II Schreib das Relativpronomen.

1. für den            2. worauf           3. worüber          4. von dem

5. worüber           6. ohne dessen    7. woran            8. für wen

9. woran              10. an die

 

III Schreib auf Deutsch.

1. Kennst du den Jungen, zu dem er geht?

2. Wir kennen die Geschichte, worüber er sprach.

3. Wer sind die Kinder, mit denen sie sich gut verstehen.

4. Die Kinder, mit denen sie spielten, waren sehr klein.

5. Wo ist der Student, nach dem du fragst […die Studentin, nach der …]

6. Das Mädchen, an das/die er schreibt, ist seine Schwester.

7. Die Party, worauf er sich freute, war sehr interessant.

8. Wann ist das Konzert, woran du teilnimmst.

9. Wie heisst das Land, woraus das Holz stammt.

10. Wer ist der Mann, nach dem du fragtest.

 

 

RELPROP3

D3A90706                         Gebrauch von Satzteile

 

I  Gib alle  6 nebenordnende Konjunktionen (‘coord. Conj.”) mit Englisch!

und – and            aber -  but         oder -  or           denn – because

sondern – but rather                      entweder/oder  -  either/or

 

II Gib die Wörter.

A.                                  B.                                  C.

wann                              dessen                            weil

wer                                deren                             wenn

wo                                 dessen                            während

wie lange                        deren                             obwohl

warum                            dem/der/dem                   als

wie                                denen                             ob

 

III  Schreib zusammen.

1. Wir …., weil es stark regnete/denn es regnete stark.

2. Ich …gefragt, woher sie den Mantel hatte.

3. Heute …mitgehen, sondern ich möchte zu Hause bleiben.

4. Kennst du den Mann, mit dem mein Vater spricht.

5. Der junge… Mal, wenn er vom Krieg zurückkommt.

6. Dieser Mann möchte wissen, ob noch ein Zug heute nach Riems fährt.

7. Ihr Vater will wissen, wann sie zurückkommt.

8. Der … Bus, worauf wir warten.

9. Weisst du, womit er sich beschäftigt.

 

IV Schreib auf Deutsch.

1. Wenn du ein gutes Buch schreiben willst, musst du viel arbeiten.

2. Wo hast du das alte Auto gesehen, worüber du gestern gesprochen hast.

3. Ich wollte nicht mit der grossen Gruppe gehen, sondern mit der kleinen Gruppe.

4. Weisst du, wo ein grosser Süsswassersee in Kalifornien ist?

5. Warum will er um ein Stück Kuchen bitten, das so alt ist.

6. Er will eine lange Reise machen, wenn er einundzwanzig Jahre alt ist.

 

 

Gebrauch von Relativpronomen und Präpositionen

 

Wofür interessiert er sich?

Für wen interessiert er sich?

Weisst du, wofür er sich interessiert.

Weisst du, für wen er sich interessiert.

Kennst du den Mann, für den er sich für diese Arbeit interessiert.

Kennst du den Film, wofür er sich interessiert.

 

Wann kommt der Bus, worauf sie wartet?

Weisst du, auf wen sie wartet?

Wo ist der Mann, auf den sie wartet?

 

Worauf freust du dich?

Freust du dich auf den Sommer? Ich freue mich darauf.

Sag mir, worauf du dich freust.

Kannst du mir sagen, ob sie sich darauf freut?

 

Woran arbeitet er? Ist es ein Buch? Warum arbeitet er daran?

Weisst du, woran er jetzt arbeitet?

 

Ich weiss nicht, vor wem sie sich fürchtet.

Er weiss nicht, wovor sie sich fürchtet.

Ist es der grosse Hund, wovor sie sich fürchtet?

Ist es ihr Chef, vor dem sie sich fürchtet?

 

Womit beschäftigt sie sich?

Sag mir, womit sie sich beschäftigt.

 

Weisst du, über wen sie spricht?

Kennst du das Mädchen, über die/das sie spricht?

Ich habe keine Ahnung, wovon du sprichst.

 

An wen denkt sie?

Weisst du, an wen sie denkt?

Wer kennt den Mann, an den sie denkt?

Ich kenne den Jungen, an den du schreibst.

Weisst du, worüber sie diskutieren.